Kaffee

Wissenswertes über Kaffee

Du liebst oder hasst Kaffee. Manche Leute bevorzugen Tee. Kaffee ist jedoch das am zweithäufigsten gehandelte Produkt der Welt. Öl ist das erste.

Kaffeepflanzen können nur in Ländern wachsen, in denen es im Winter keinen Frost gibt. Deshalb wird Kaffee in der Nähe des Äquators zwischen Tropic of Cancer und Capricorn angebaut.

Es werden nur zwei Arten von Kaffeebohnen angebaut, die Arabica und die Robusta.

Kaffee war nicht immer ein Getränk. Als es zum ersten Mal in Afrika entdeckt wurde, mahlen die Menschen die Kaffeekirschen (Beeren), fügten tierisches Fett hinzu und machten aus der Mischung, die sie aßen, Kugeln. Dies waren möglicherweise die ersten Energiesnacks der Welt.

Nachdem der Kaffee entkoffeiniert ist, verkaufen einige Kaffeehersteller das Koffein an Pharmaunternehmen und Unternehmen, die alkoholfreie Getränke herstellen. Es wird also nicht viel verschwendet.

Wir haben seit ungefähr 250 Jahren Instantkaffee getrunken, obwohl er nicht wie heute in Massenproduktion hergestellt wurde. Es wurde erstmals 1771 in Großbritannien eingeführt. Der erste Instantkaffee in Massenproduktion wurde in den USA zu Beginn des 20. Jahrhunderts, genauer gesagt 1910, patentiert.

Die Finnen sind die produktivsten Kaffeetrinker der Welt, nicht die Amerikaner, wie Sie vielleicht gedacht haben!

Es gibt Pläne, Biodiesel aus Kaffeesatz herzustellen, damit Kaffee in Zukunft Ihr Auto befeuern kann.

Es ist möglich, dass die tägliche Gabe von flüssigem Kaffee für Ihre Katze die Lebensdauer verlängert. Warum denken die Leute das? Laut dem Guinness-Buch der Rekorde trank die älteste Katze namens Creme Puff jeden Morgen Kaffee. Berichten zufolge mochte sie auch Brokkoli. und ihre Frühstückseier und Speck. Sie war 38 Jahre alt. Ihr Besitzer hatte auch eine Katze, Opa Rex Allen. Es war diese Katze, die zuvor den Weltrekord für die älteste Katze der Welt hielt. Sie hatten die gleiche Diät. Vielleicht war es der Kaffee, der diese beiden Katzen so lange leben ließ.

Im 17. Jahrhundert, als Männer Coffeeshops besuchten, insbesondere in London, glaubten Frauen, es sei dafür verantwortlich, ihre Ehemänner in Leichen zu verwandeln, die für sie nutzlos waren. Diese Frauen haben in einer Petition gegen Kaffee vorgeschlagen, dass keine Männer darunter trinken dürfen. Das vorgeschlagene Verbot ist eindeutig nicht in Kraft getreten.

Tatsächlich wurden andere Versuche unternommen, das Getränk zu verbieten, und es wurde 1746 in Schweden verboten. Nicht nur das Getränk wurde verboten, sondern auch die Kaffeezubereitungsausrüstung, einschließlich Kaffeetassen und Untertassen, stellte es nicht nur hinein.

Kaffee hat eine ereignisreiche Geschichte, ist aber glücklicherweise leicht erhältlich.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"