Rezepte

: Wie wirst du Vegetarier / Veganer?

Aus welchem ​​Grund auch immer (Gesundheit, Allergien, Tierliebe oder Umwelt) Sie Vegetarier / Veganer werden möchten, ist es eine schwierige Aufgabe, Ihre Ernährungsgewohnheiten zu ändern, insbesondere wenn Sie Ihr ganzes Leben lang eine fleischbasierte Ernährung befolgen. Aber es ist nicht unmöglich und einen Versuch wert! Probieren Sie diese Vorschläge aus, um Ihren Übergang zu erleichtern:

Erstellen Sie eine Liste mit Rezepten: Stellen Sie eine Liste mit 20 Rezepten zusammen, mit denen Sie sich wohl fühlen – Kochen und Essen. Eine große Anzahl von Rezepten ist über Freunde, Rezeptbücher oder das Internet erhältlich. Machen Sie eine kurze Liste von 20 vegetarischen / veganen Gerichten aus verschiedenen Küchen. Wählen Sie diejenigen, die kein umfangreiches Kochen erfordern, da Sie sich nicht entmutigen lassen möchten, bevor Sie beginnen. Wählen Sie Gerichte, die Zutaten verwenden, die Sie kennen und die sofort verfügbar sind. Probieren Sie sie alle nacheinander aus. Höchstwahrscheinlich bleibt nur die Hälfte der Zahl übrig, mit der Sie begonnen haben. Eine Ernährungsumstellung sollte Ihren Gaumen befriedigen, nur dann werden Sie weitermachen. Manchmal geht es auch um erworbenen Geschmack. Haben Sie Geduld und suchen Sie weiter nach mehr. Sie erhalten nur eine Liste perfekter Rezepte mit Versuch und Irrtum.

Ändern Sie jeweils eine Mahlzeit: Sobald Sie eine Liste mit köstlichen Rezepten haben, ist es Zeit, eine Mahlzeit vollständig vegetarisch / vegan zuzubereiten. Beginnen Sie mit dem Abendessen. Auch wenn Sie auswärts essen, sollten Sie nur ein vegetarisches / veganes Abendessen bestellen. Sie müssen Ihre Willenskraft einsetzen. Sie werden den Unterschied in wenigen Wochen bemerken. Ihre Verdauung wird sich verbessern, Sie werden besser schlafen, Sie werden am nächsten Morgen energischer sein und Sie werden auf natürliche Weise Gewichtsverlust sehen. Diese Motivationsfaktoren beeinflussen Sie, Ihre Aufmerksamkeit auf die nächste Mahlzeit zu lenken – das Frühstück. Es gibt eine Reihe von einfach zuzubereitenden, ausgewogenen Frühstücksrezepten. Gute Forschung betreiben. Allmählich, wenn Sie sich an Ihren Frühstücks- und Abendessentausch gewöhnt haben, sehnen Sie sich möglicherweise nicht einmal mehr nach Ihrer normalen Ernährung zur Mittagszeit. Wenn es Zeit ist, Ihre Aufmerksamkeit auf das Mittagessen zu lenken, ersetzen Sie zuerst vier Mittagessen pro Woche durch Ihre neue Ernährungspräferenz und setzen Sie dann einige Mahlzeiten mit Ihrer alten Diät fort, bis Sie keine Lust mehr haben.

Wichtige Aspekte: Wählen Sie Rezepte, die Ihrem Geschmack entsprechen, ausgewogen und sättigend sind. Besonderes Augenmerk auf Vit. D, B 12, Kalzium und Protein, da vegane Ernährung diese essentiellen Nährstoffe nicht oder nur unzureichend enthält. Angereicherte Lebensmittel sollten in Ihren täglichen Mahlzeiten enthalten sein. Behalten Sie Ihre Gesundheitsparameter im Auge. Planen Sie Ihre Mahlzeiten basierend auf Ihren körperlichen Bedürfnissen, Ihrem Lebensstil, Ihrem Alter und Ihrem Trainingsniveau. Konsultieren Sie immer einen Ernährungsberater / Arzt, um eine ausgewogene Ernährung zu planen. Versuchen Sie nicht, sofort zu springen, wenn Sie Ihre Ernährung ändern. Wenn Sie eine dauerhafte Änderung wünschen, gehen Sie langsam vor und planen Sie gut.

Wenn Sie Ihre Gewohnheiten allmählich ändern, halten Sie sich eher daran. Viel Glück!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"