Rezepte

Was eine indische Mutter dir nie über die schnellen und gesunden Frühstücksrezepte erzählt hat

Eines der größten Probleme, die Mütter mit den Kindern haben, besteht darin, sie dazu zu bringen, sich gesund zu ernähren. Dies ist keine Geschichte einer alleinerziehenden Mutter, sondern fast aller Mütter. Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und der perfekte Weg, um unserem Körper einen guten Morgen zu sagen. Das Frühstück ist für die Kinder wichtig, aber was sie morgens essen, ist wichtiger. Die Wahl eines gesunden indischen Frühstücks, das reich an Ballaststoffen, Kalzium und anderen Nährstoffen ist, ist sehr wichtig. Servieren Sie Ihre Kinder jeden Morgen mit Obst, grünem Gemüse und Milch.

Einige Mütter teilten ihre Tricks mit, um ihre Kinder dazu zu bringen, ein gesundes indisches Frühstück zu essen. Lassen Sie uns ihre Tricks und Reaktionen darüber diskutieren, was für sie funktioniert. Lassen Sie sich von diesen Tricks inspirieren und probieren Sie sie für Ihre Kinder aus.

• Machen Sie es interessant: Kinder dazu zu bringen, grünes Gemüse zu essen, ist die größte Herausforderung. Probieren Sie Paranthas mit Eiern, Methi, Paneer und Spinat oder Dals mit Gemüse. Wenn Ihre Kinder kein Gemüse mögen, probieren Sie chinesischen Reis mit gemischtem Gemüse, Sandwiches mit Gemüse und Mayonnaise oder ein Eiersandwich. Dies sind einige der Möglichkeiten, wie Sie Ihre Familie gesund und köstlich ernähren können. Sie können auch regelmäßig mit Ihren Kindern über die vielen Vorteile einer gesunden Ernährung sprechen.

• Beginnen Sie früh: Geben Sie Ihrem Kind frühzeitig gesunde Lebensmittel wie Baigan Bartha, Palak Paneer, Karela, Gajar Ka Halwa usw. Für eine gute Gesundheit. Wenn Sie versuchen, es in jungen Jahren zu beginnen, entwickeln sie einen Geschmack für das Gemüse. Probieren Sie gesunde indische Frühstücksrezepte wie Moong Dal Cheela, Rava Idli, halbes Spiegelei mit Toast usw. Moong Dal Cheela, gefüllt mit Paneer, ist eines der nahrhaften und köstlichen nordindischen Frühstücksrezepte, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen ansprechen.

• Würzen Sie es: Probieren Sie Kräuter in normalen Salaten, Pranthas und Gemüse. Machen Sie Chaat-Salate, indem Sie Tomaten, Zwiebeln, Paprika, Kräuter und Zitronensaft hinzufügen, genau wie Bhelpuri. Mischen Sie geriebenes Gemüse und Kräuter in gefüllten Paranthas.

• Mix-and-Match: Machen Sie Dals in einer Routine mit einem Mix-and-Match-Ansatz wie Mooli Dal, Lauki Dal, Karela Dal und Tomatendal. Wenn Sie jeden Tag ein anderes Gemüse hinzufügen, wird das normale Dal nicht langweilig Dal nimmt auch mit jedem hinzugefügten Gemüse einen einzigartigen Geschmack an.

• Mit Bedacht hinzufügen: Wenn Ihre Kinder Frühlingsrollen lieben, laden Sie sie mit etwas grünem Gemüse auf. Auf diese Weise erhalten sie die notwendige Ernährung.

• Beziehen Sie Ihre Kinder in die Küche ein: Versuchen Sie, Ihre Kinder auf diese Weise in die Küche einzubeziehen. Sie werden es lieben, Essen mit einem Gefühl der Eigenverantwortung zu haben. Bringen Sie ihnen die gesundheitlichen Vorteile jeder Zutat bei, die Sie in Gerichten verwenden. Dies wird ihnen helfen, sich für ihre eigene Gesundheit verantwortlich zu fühlen. Verwenden Sie Karotten-, Lauki-, Kürbis- und Palakpüree in den Currys und Subzis, damit die notwendigen Nährstoffe in ihre Ernährung aufgenommen werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"