Kaffee

Reinigen Sie Ihre Farberware-Kaffeekannen

Regelmäßige Reinigung Ihrer Farberware-Kaffeekannen sorgt für einen wohlschmeckenden Kaffee und Ihre Kaffeemaschine funktioniert so, wie Sie es möchten. Es gibt Ablagerungen und Rückstände in der Kaffeemaschine, die den Kaffeefluss in Ihrer Maschine beeinflussen.

Darüber hinaus können die auf der Kaffeekanne verbleibenden Rückstände den Geschmack des Kaffees selbst beeinträchtigen. Hier sind einige bewährte Methoden, um auch die Farberware-Kaffeekannen zu reinigen.

1. Die Kaffeekanne ist in einer Kaffeemaschine am einfachsten zu reinigen. Reinigen Sie es täglich, um Rückstände zu vermeiden. Verwenden Sie heißes Wasser, einen weichen Schwamm und Spülmittel. Vergessen Sie nicht, den Deckel zu reinigen.

2. Reinigen Sie auch entfernbare Teile wie den permanenten Filter und den Korb mit einem Schwamm, warmem Wasser und Spülmittel.

3. Entsorgen Sie den restlichen gemahlenen Kaffee und den gebrauchten Kaffeefilter.

4. Mischen Sie eine Tasse Essig mit zwei Tassen Wasser im Wassertank und führen Sie zwei Zyklen durch. Schalten Sie in der Mitte des zweiten Zyklus die Kaffeemaschine aus und lassen Sie die Essiglösung etwa 15 Minuten lang ruhen, bevor Sie den gesamten Zyklus abschließen.

5. Ersetzen Sie die Essiglösung durch sauberes, kaltes Wasser und führen Sie zwei Zyklen durch, um Geruchs- und Essigablagerungen zu entfernen.

Um die Farberware-Kaffeekannen trocken zu halten, sollten Sie sie offen lassen, wenn sie nicht verwendet werden. Es ist ratsam, die Kaffeemaschine mindestens einmal im Monat zu reinigen, um einen wohlschmeckenden Kaffee zu gewährleisten und die Maschine in Top-Zustand zu halten. Der Kaffeekannenbehälter muss jedoch einmal täglich gereinigt werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"