Rezepte

Philippinische Rezepte – Longsilog-Rezept (Frühstück) – Pinoy Food

Silogs, ein beliebter Begriff für Sinangag (gebratener Reis) und Itlog (Ei), sind sicherlich die beliebtesten Morgenmahlzeiten eines jeden Pinoy. Aufgrund seiner Beliebtheit kann man es sich sogar als das nationale Frühstück der Philippinen vorstellen, wenn es so etwas gibt.

Diese Leckereien am frühen Morgen stehen in verschiedenen Kombinationen mit Tapsilog (mit Tapa), Tocilog (mit Tocino) und Longsilog (mit Longanisa oder philippinischer Wurst) ganz oben auf der Liste. Es gibt immer noch viele Variationen von Silogs wie Cornsilog (mit Corned Beef), Chiksilog (mit Huhn), Chosilog (mit Adobo), Dangsilog (mit Danggit oder Kaninchenfisch), Bangsilog (mit Bangus oder Milchfisch), Hotsilog (mit Hot Dog) ) und viele mehr.

Aber für dieses Rezept werden wir eine Kombination aus Longanisa oder der berühmten Pinoy-Wurst, Sinangag oder dem pikanten Knoblauch gebratenen Reis und Eiern machen. Lecker! Mein Mund wässert schon, wenn ich darüber nachdenke.

Zutaten:

  • 5 Links Longanisa Wurst
  • 3 Eier
  • 4 Tassen Reisreste aus der vergangenen Nacht
  • 1 Tasse Wasser zum Kochen von Longanisa
  • ¼ EL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • Öl zum braten
  • ½ EL Salz
  • ¼ Esslöffel MSG

Kochvorgang:

  • Um die Longanisa-Wurst zu kochen, legen Sie die Longanisa mit dem Wasser in eine Pfanne und bringen Sie sie bei mittlerer Hitze zum Kochen. Lassen Sie das Wasser vollständig verdunsten, bis Öl aus den Ringkupplungen zu sickern beginnt. Um gleichmäßig zu kochen, rollen Sie die Wurstglieder ständig und kochen Sie sie etwa 5 Minuten lang.
  • Schlagen Sie für die Eier zwei Eier wie ein Omelett. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu, um zu schmecken und in einer Pfanne zu kochen. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Nimm noch ein Ei und zeige dich der Sonnenseite. Mit der gleichen Pfanne kochen. Aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen.
  • Für den gebratenen Knoblauchreis den Reis in Stücke, insbesondere die großen Stücke, zerbrechen und beiseite stellen. Öl in eine erhitzte Pfanne geben und den Knoblauch kochen, bis die Farbe goldbraun wird und das Aroma in der Luft schwebt. Fügen Sie den Reis hinzu und rühren Sie für ungefähr 1 Minute. Fügen Sie das MSG, Salz und Pfeffer für zusätzlichen Geschmack hinzu. Weitere 5 Minuten kochen lassen, dabei ständig umrühren, damit der Reis nicht versengt.
  • Den gebratenen Reis, die Longanisa und die Eier auf eine Schüssel geben und warm servieren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"