Wenig Kalorien

Pflanzliche Lebensmittel – leere Kalorien oder reichhaltige Nährstoffe?

Jeder Sonntag ist wie der letzte, meine Frau schickt mich mit einer Liste der Artikel für die Woche in den Laden. Alle Grundlagen sind vorhanden:

  • Milch
  • Eier
  • Getreide
  • Joghurt
  • Sellerie
  • Grüner Salat

Du hast die Idee. Wie ein Zombie gehe ich gedankenlos durch den Laden, nehme jeden Gegenstand auf der Liste und nehme ihn mit nach Hause. Während des Extrahierens beginne ich, jedes Element zu kommentieren (ich sollte wahrscheinlich einen Artikel darüber schreiben, warum ich es nicht sollte) und warum wir sie nicht brauchen.

Ich halte immer an Sellerie und Salat fest. Sie tun nichts für mich und ich sehe sie als Beilage zu meinem Sandwich oder Essen. Eigentlich ziehe ich es vor, sie durch Spinat oder Brokkoli zu ersetzen, weil ich weiß, dass diese beiden Gemüse gesund sind (solange Pop-Eye und meine Mutter keine Lügner sind).

Das brachte mich dazu, einen Artikel über die ernährungsphysiologischen Vorteile von Salat und Sellerie zu recherchieren und zu schreiben. Aufregendes, erderschütterndes Zeug, ich weiß.

Nun, ich war tatsächlich ziemlich überrascht von den Mineralien und Nährstoffen, die jeder einzelne enthält. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sellerie eine großartige Quelle für Riboflavin, Kalzium und Ballaststoffe ist und gute Mengen an Vitamin A, B6, C und K enthält? Ich auch nicht. All diese Nährstoffe und Vitamine sind wichtige Zahnräder, die unseren Körper auf einem hohen Niveau halten.

Wie wäre es mit Salat? Nun, lassen Sie mich das auch aufschlüsseln. Kopfsalat enthält Thiamin, Vitamine B6, A, C, K und ist (wie Sellerie) eine sehr gute Quelle für Ballaststoffe, Folsäure und Mangan.

Jetzt, da Sie wissen, dass Sie die Kraft dieses wässrigen, geschmacklosen Gemüses kennen, finden Sie hier einige Möglichkeiten, wie Sie es in Ihre täglichen Mahlzeiten einbeziehen können.

Sellerie wird, wenn ich daran denke, als Hauptseite mit einem Teller mit Büffelflügeln gesehen. Nun, das mag sehr wahr sein, aber haben Sie jemals versucht, der Suppe Sellerie hinzuzufügen? Dein Spinatsalat? Wie wäre es, es mit Thunfischkonserven zu mischen und es für ein Sandwich auf Brot zu verteilen? Dies sind alles großartige Möglichkeiten, um Sellerie in Ihre Ernährung aufzunehmen, ohne ihn roh zu essen.

Möchten Sie, dass Ihre Kinder mehr Sellerie essen? Werden die bewährten Ameisen ein Protokollrezept anprobieren, das Kinder verschlungen haben, wer weiß wie lange. Schneiden Sie einfach jeden Sellerie in 3 Stücke, verteilen Sie Erdnussbutter im Loch (oder Mandelbutter für eine gesündere Variante) und fügen Sie 3 bis 4 Rosinen (das sind Ihre Ameisen) und Voila hinzu!

Wie wäre es mit Salat? Nur weil Sie es für eine Taco-Nacht kaufen und dann vergessen, bis es in Ihrem Kühlschrank zu stinken beginnt, heißt das nicht, dass es nicht als Verstärker für ein Mittag- oder Abendessen verwendet werden kann. Wie macht man ein Sandwich mit Truthahn oder anderen Aufschnitt? Mit etwas Salat bestreuen. Legen Sie übrig gebliebene Tomaten auf die Theke, schneiden Sie sie in Scheiben und kombinieren Sie sie mit Salat für einen schnellen Salat.

Es gibt viele einfache Möglichkeiten, Sellerie und Salat besser zu nutzen. Diese beiden Gemüsesorten sind vielleicht nicht die sexiesten da draußen (ich schaue auf deine Radieschen … oh du Teufel), aber sie enthalten immer noch eine Menge Vitamine und Nährstoffe und sollten bei der Planung von Mahlzeiten nicht übersehen werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"