Rezepte

Leckere Wurstrezepte Wir wetten, dass Sie es noch nicht probiert haben

Würste sind Hot Dogs sehr ähnlich – sie sind Hausmannskost, einfach zuzubereiten und vor allem vielseitig. Obwohl sie nur richtig gegessen werden können, schmecken sie auf einem Gericht noch besser. Dieses beliebte Stück Fleisch wird normalerweise zum Frühstück gegessen, kann aber auch als Zutat für herzhafte, nahrhafte Gerichte verwendet werden, die sich ideal zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen eignen.

Probieren Sie jetzt diese herzhaften Wurstrezepte:

Wurst und Pfeffer Mac und Käse

Was du brauchst:

  • 1/2 Kilo italienische Wurst

  • 1 roter Pfeffer, gewürfelt

  • 1 große Zwiebel, gewürfelt

  • 2 gehackte Knoblauchzehen

  • 4 Tassen natriumarme Hühnerbrühe

  • 2 Tassen Marinara-Sauce

  • 1 1/4 Tassen Schalenpaste

  • 1 Tasse geriebener Mozzarella

  • 1/2 Tasse Schlagsahne

  • Olivenöl zum Backen

  • Frisch gehackte Petersilie zum Garnieren

Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne erhitzen und die Würste kochen, bis sie gekocht und goldbraun sind. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie Paprika, Zwiebel und Knoblauch hinzu und kochen Sie diese 5 Minuten lang. Fügen Sie Nudeln, Hühnerbrühe und Marinara-Sauce hinzu. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und köcheln Sie 20 Minuten lang oder bis die Nudeln al dente sind. Zum Schluss Mozzarella und Schlagsahne hinzufügen. Rühren, bis alles gut mit anderen Zutaten kombiniert ist. Vom Herd nehmen und vor dem Servieren mit Petersilie garnieren.

Cheesy Garlic Italienische Wurst Subs

Was du brauchst:

  • 1/2 Kilo Itailan Wurst

  • 4 Teilrollen, längs geteilt

  • 2 Knoblauchzehen, fein gerieben

  • 1/2 Stick ungesalzene Butter

  • 2 Tassen Marinara oder Tomatensauce

  • 1 Tasse geriebener Mozzarella

  • 1/4 Tasse dünn geschnittene Basilikumblätter

  • 1/4 Tasse frisch gehackte Petersilie

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra

  • 1/4 Teelöffel koscheres Salz

In einer kleinen Schüssel Knoblauch, ungesalzene Butter, Petersilie und koscheres Salz vermischen. Legen Sie die Brötchen auf ein Backblech und verteilen Sie die geschnittenen Seiten mit der Knoblauchbuttermischung. Im vorgeheizten Backofen 8 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Zur Seite legen. In einem großen Topf das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Würste 7 bis 8 Minuten kochen lassen. Marinara-Sauce einrühren und weitere 2 Minuten kochen lassen. Die Wurstmischung in geröstete Brötchen geben. Mit Mozzarella belegen und weitere 6 bis 8 Minuten backen. Wenn Sie fertig sind, bestreuen Sie es vor dem Servieren mit Basilikum.

Mit Würstchen kann man so viel anfangen – sie können alleine gegessen und in Omeletts, Nudelrezepten, Suppen, Sandwiches und vielem mehr verwendet werden. Probieren Sie jetzt diese leckeren Wurstrezepte!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"