Kaffee

Ist es eine gute Idee, Kaffee zu trinken, während Sie natürliche Brustvergrößerungspillen und Nahrungsergänzungsmittel einnehmen?

Planen Sie, Ihre Brüste mit Brustvergrößerungspillen aus natürlichen Kräutern und Pflanzen zu vergrößern? Sie fragen sich, ob Sie weniger Kaffee trinken sollten, während Sie pflanzliche Brustvergrößerungspräparate einnehmen?

In diesem Fall rate ich Ihnen, unten zu lesen, was ich dazu zu sagen habe.

Kaffee kann die Wirkung von pflanzlichen Brustvergrößerungspillen verringern.

Wie Sie wissen, passieren Kräuterergänzungen in Brustvergrößerungspillen zuerst Ihren Magen, bevor sie in Ihr Blut aufgenommen werden und zu wirken beginnen.

Das Problem beim Trinken von Kaffee (sowie anderen kohlensäurehaltigen Getränken und Alkohol) während der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln und Pillen, die Ihre Brüste vergrößern können, besteht darin, dass Koffein verhindern kann, dass Kräuter in Ihren Blutkreislauf aufgenommen werden.

Da pflanzliche Inhaltsstoffe (normalerweise Phytoöstrogene) nicht vollständig absorbiert werden, erzielen Pillen möglicherweise nicht die starken Ergebnisse, die Sie erzielen würden, wenn Sie Kaffee und andere kohlensäurehaltige Getränke nicht vollständig trinken würden.

Bedeutet dies, dass Sie weniger Kaffee trinken sollten, während Sie natürliche Brustvergrößerungspillen einnehmen?

Wenn Sie die Ergebnisse natürlicher Pillen zur Brustvergrößerung maximieren möchten, sollten Sie den Kaffeetrinken ganz einstellen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie ganz aufhören sollten, Kaffee zu trinken.

Da Koffein nur in großen Mengen die Aufnahme von Kräutern beeinträchtigt (nehmen wir an, Sie trinken regelmäßig mehr als 5 Tassen Kaffee pro Tag), sollten Sie dennoch erstaunliche Verbesserungen Ihrer Brustgröße feststellen, selbst wenn Sie eine Tasse Kaffee trinken Getränke. täglich.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie mindestens 1 Stunde vor oder nach der Einnahme Ihrer pflanzlichen Brustvergrößerungspräparate keinen Kaffee und keine kohlensäurehaltigen Getränke trinken.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"