Kaffee

Hausgemachte Schokoladenglasur – Der perfekte Abschluss eines Kuchens

Schokoladenglasur ist der perfekte Abschluss Ihres gebackenen Kuchens. Es kann leicht zu Hause mit leicht zu findenden Zutaten hergestellt werden. Für dieses Rezept ist ein Hochleistungsmischer erforderlich, da Sie es sieben bis 10 Minuten lang bei mittlerer Geschwindigkeit mischen müssen, um die Zutaten zu mischen und eine leichtere Textur zu erhalten. Auf diese Weise können Sie das Sahnehäubchen leicht auf Ihrem Kuchen verteilen und sicherstellen, dass alle Zutaten miteinander vermischt wurden.

Dies ist mein Lieblingsrezept für Schokoladenglasur. Sie können den Kaffeepulver-Milchkännchen durch ein anderes aromatisiertes Milchpulver ersetzen und die schwere Schlagsahne durch ein flüssiges Kaffeemilcharoma ersetzen. Die Möglichkeiten sind endlos, wenn man die Anzahl der flüssigen Kaffeesahne auf dem Markt betrachtet.

Diese Schokoladenglasur ist steif genug, um Blumen und andere Dekorationen mit einem leichten Geschmack zu besprühen, wo Sie sie mit einem Löffel essen können.

Gefrorene Schokoladenbuttercreme

  • 8 Tassen Puderzucker
  • 1 Tasse Kaffeesahnepulver
  • 2 TL Salz
  • 2 Tassen ungesalzene Butter
  • 1-1 / 2 Tassen Crisco-Backfett
  • 3/4 Tasse ungesüßter Backkakao oder holländischer Kakao
  • 1/2 – 3/4 Tasse schwere Schlagsahne
  • 2 Esslöffel reiner Vanilleextrakt oder Vanilleschotenpaste
  1. Kombinieren Sie alle trockenen Zutaten in einem KitchenAid oder einem anderen Hochleistungsmischer. Zum Einarbeiten zwei Minuten mischen.
  2. Fügen Sie weiche Butter und Crisco-Backfett zu der trockenen Mischung hinzu und beginnen Sie mit dem Mischen bei niedriger Geschwindigkeit, um sie einzubauen. Vielleicht möchten Sie Ihren Mixer mit einem Handtuch abdecken. Die Mischung wird zu diesem Zeitpunkt extrem dick sein.
  3. Beginnen Sie mit der Zugabe der schweren Schlagsahne. Drehen Sie die Geschwindigkeit der Mischung, um sie etwas weiter zu schlagen, verringern Sie dann die Geschwindigkeit und fügen Sie den Vanilleextrakt hinzu.
  4. Bei mittlerer Geschwindigkeit 7 bis 10 Minuten lang gut schlagen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Variationen dieses Rezepts können auch vorgenommen werden, indem Grand Marnier durch einen Teil der schweren Schlagsahne ersetzt wird. Sie können auch einen Teil des Kaffeesahnepulvers durch Espressopulver ersetzen, um eine andere Geschmackskombination zu erhalten.

Dieses Rezept für Schokoladenglasur kann vorab hergestellt und eingefroren und dann bei Gebrauch aufgetaut werden. Einmal aufgetaut, kann es problemlos wieder geschlagen werden. Mattierte Schokoladenkuchen können auch eingefroren werden. Legen Sie Ihren Schokoladenkuchen in den Kühlschrank, bis der Zuckerguss fest ist, und bedecken Sie dann den gesamten Kuchen mit Wachspapier oder Pergamentpapier. Decken Sie den Kuchen dann vollständig mit Hochleistungsaluminiumfolie ab. Es bleibt einige Monate im Gefrierschrank frisch.

Klicken Sie hier, um einige meiner Lieblingskuchen mit Schokoladenglasur zu sehen. https://indd.adobe.com/view/97819119-30d9-41b5-86d7-1a1497edbe5d

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"