Wenig Kalorien

Fettleibigkeit bei Kindern – Betrachten Sie Wachstum

Übergewicht ist für ein Kind schwer genug. Das Hinzufügen einer kalorienarmen Diät kann mehr als nur unangenehm sein. Ohne Hilfe kann es auch ungesund sein.

Standard-Ernährungsregeln für Erwachsene: Es ist ziemlich einfach. Kalorien in Not sollten niedriger sein als Kalorien aus. Es gibt eine Reihe von Lebensmitteln, die vermieden werden sollten, und Bewegung ist erforderlich, um Kalorien zu reduzieren und den Körper zu straffen. Das braucht ein Kind nicht unbedingt.

Alle Kinder sind unterschiedlich: Es ist eigentlich für alle gleich. Wir alle haben Unterschiede im Stoffwechsel, in den Insulinmengen und so weiter. Kinder sind ähnlich, aber fügen Sie hinzu, dass sie nicht alle gleich alt werden. Ein Kind kann um acht Uhr einen massiven Wachstumsschub haben und ein anderes erst um zehn Uhr.

Kinderarzt: Das erste, was für ein übergewichtiges Kind getan werden muss, ist eine vollständige Untersuchung. Dies sollte wahrscheinlich Blutuntersuchungen einschließen. Einige Bedingungen verursachen Gewichtszunahme. Der Arzt kann Ihnen auch Informationen über die benötigten Kalorien, das Idealgewicht für das Kind und die klugen körperlichen Aktivitäten geben.

Ernährungsberater: Ein Ernährungsberater hilft Ihnen bei der Erstellung eines Diätplans, der alle Bedürfnisse des Kindes erfüllt. Die Vorlieben und Abneigungen des Kindes können ebenfalls angesprochen werden. Einige kalorienreiche Snacks können in einer viel kalorienärmeren Version hergestellt werden. Wenn es neben dem Gewichtsproblem noch andere Probleme gibt oder diese verursacht, können die Lebensmitteloptionen klargestellt werden.

Es ist wirklich im besten Interesse eines Kindes, dass sich Fachleute mit dem Gewichtsproblem befassen. Auf diese Weise kann das Kind sowohl wachsen als auch in besserer Form sein.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"