Crockpot Rezepte

Essenszubereitung für vielbeschäftigte Menschen

Im Laufe der Jahre habe ich mehreren Leuten ein Rezept genannt, mit dem ich eine wirklich gesunde hausgemachte Gemüsesuppe mache. Ich bin sehr darauf bedacht, Essen im Voraus vorzubereiten, damit es immer verfügbar ist.

Vor kurzem hatte ich einige spezifische Fragen, also dachte ich, ich würde alles aufschreiben, was mit Zutaten und Zubereitung zu tun hat.

Ein 6-Liter-Topf wird benötigt.

Die Zutaten stammen hauptsächlich von meinem örtlichen Trader Joe’s und sind alle aus biologischem Anbau.

Zutaten:

Grünkohl-1 10 Unzen Beutel Rinderhackfleisch

• Power Greens – 2 Beutel mit 5 Unzen Rinderhackfleisch

Brokkoli – 1 20 Unzen Beutel – in Scheiben geschnitten

• Karotten – 4 in Stücke geschnitten

• Pilze – 6 große Pilze – in Stücke geschnitten

• Gewürfelte und feuergebratene Tomaten – 1 Dose

• Melasse – 1 Esslöffel

• Honig – 1 Esslöffel

• Meersalz – eine Prise

• Olivenöl – 1 Esslöffel

Leinsamen (gemahlenes Essen) – ein Drittel Tasse

• Zwiebel – 1 klein

• Knoblauch verschiedene Handschuhe

Zwiebel und Knoblauch zunächst leicht anbraten.

Alle Zutaten in den Topf geben. Füllen Sie den Topf bis zu einem halben Zoll von der Oberseite mit gefiltertem Wasser. Decken Sie den Topf ab und schließen Sie den Deckel. Langsam neun oder zehn Stunden kochen lassen.

Wenn der Garvorgang abgeschlossen ist und die Zutaten abgekühlt sind, rühren Sie den Inhalt gleichmäßig um.

Normalerweise reicht der Inhalt aus, um vier oder fünf Tupperware-Container zu füllen. Stellen Sie die Tabletts zur Aufbewahrung in den Gefrierschrank.

Ich habe einen aufgetauten Behälter in meinem Kühlschrank, damit ich die Zutaten jeden Tag verteilen kann. Ich schaufele etwas in einen Kochtopf, füge etwas Trader Joes Gemüsebrühe, Kurkuma, Pfeffer und peruanisches Meersalz hinzu (das ich von Steel City Salt Co. in Millvale, Pennsylvania, bekomme).

Im Winter komme ich gerne zum Mittagessen nach Hause und esse eine Schüssel mit Hühnerbrust. Es wärmt und energetisiert mich wirklich an diesen kalten, dunklen Tagen. In den wärmeren Monaten esse ich morgens eine Schüssel mit einer separaten Charge Spiegeleier.

Grünkohl, Gemüse und Brokkoli gehören zur Familie der Kreuzblütler. Kreuzblütler sind sehr wichtig für die Entgiftung. Es ist wichtig, jeden Tag Gemüse in dieser Familie zu essen.

Bio-Melasse wird aus Zuckerrohr hergestellt. Zuckerrohrwurzeln reichen tief in den Boden und nehmen viele Mineralien auf. Da organische Melasse nicht verarbeitet wird, ist es definitiv in Ordnung, sie zu konsumieren. Es ist der weiße verarbeitete Zucker, den wir vermeiden wollen.

Es ist gut, Pfeffer und Kurkuma zu kombinieren. Pfeffer aktiviert die starken entzündungshemmenden Inhaltsstoffe von Kurkuma und verbessert die Verdauung.

Die Zubereitung von Speisen ist sehr hilfreich bei der Aufrechterhaltung einer guten Ernährung. Wir können im Voraus viel Essen zubereiten. Einige Beispiele bereiten einen Salat für den nächsten Tag vor. Tauen Sie auch Hähnchenfilets, Steaks, Fisch oder eine andere Vorspeise für den nächsten Tag auf. Ein Beutel mit gefrorenem Gemüse im Gefrierschrank, der zum Braten leicht verfügbar ist, ist nützlich.

Wenn wir Essen zubereiten, ist es viel weniger wahrscheinlich, dass wir uns nur das holen, was zu Hause bequem ist, oder, schlimmer noch, für Fast Food anhalten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"