Essen und Trinken

Empfange ein Mädchen, indem du süßen Orangensaft trinkst

Sie werden viele Pläne für die Empfängnis eines Mädchens finden, und einige von ihnen beinhalten das Essen oder Trinken bestimmter Gegenstände. Ein bestimmtes Programm beinhaltet den täglichen Verzehr von süßem Orangensaft, bevor versucht wird zu empfangen.

Bevor Sie ein solches Programm starten, sollten Sie die Vor- und Nachteile berücksichtigen.

Warum Orangensaft?

Orangen sind unglaublich gut für Sie, weil sie voller Vitamin C sind. Sie stehen ganz oben auf der Liste vieler anderer Lebensmittel, die für die Schwangerschaft mit einem Mädchen empfohlen werden.

Natürlich sind sie nur eines von vielen Dingen, die geeignet sind, ein Mädchen zu bekommen, und werden von vielen Experten als saure Frucht ausgewählt.

Weibliche Spermien (X-Chromosom) reagieren viel schneller als männliche Spermien (Y-Chromosom), wenn sie in eine saure Umgebung gebracht werden. Tatsächlich kann das männliche Sperma unter sauren Bedingungen überhaupt nicht gut überleben.

Da Essen und Trinken den Säuregehalt im Körper verändern können, ist Orangensaft ein ideales Getränk für die Empfängnis eines Mädchens.

Nur Saft?

Während Orangen und ihr Saft voller Vitamine sein können, benötigen Sie eine ausgewogene Auswahl an Speisen und Getränken, um gesund zu bleiben.

Es wäre niemals eine gute Idee, ein bestimmtes Lebensmittel oder Getränk zu überdosieren. Egal wie gut das Getränk für Sie ist, es ist am besten, keine anderen notwendigen Speisen und Getränke zu überspringen.

Stattdessen wären Sie viel sicherer, wenn Sie ein ausgewogenes Speise- und Getränkeprogramm befolgen würden, um ein Mädchen zu zeugen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"