Rezepte

Einfaches gesundes Frühstück Burritos Rezept

Wir machen diese einfachen gesunden Frühstücks-Burritos zum Frühstück und Abendessen. Sie sind voller Eiweiß und schmecken zu jeder Tageszeit hervorragend. Dieses Rezept ist vielseitig und Sie können jede Zutat hinzufügen, die Ihr Favorit ist. Es macht große Reste für das Mittagessen am nächsten Tag und spart Ihnen Zeit und Geld.

Grundlegendes Frühstück Burrito Rezept:

2 Pfund Frühstückswurst von Weideschweinen

12 Eier von Hühnern auf der Weide

1-2 Tassen rohen Cheddar-Käse, zerkleinert

Dies ist das einfache Grundrezept, wenn Sie es eilig haben:

Die Wurst in einer Pfanne zerbröckeln und weich kochen. Brechen Sie 12 Eier und rühren Sie sie unter ständigem Rühren ein, um sie mit der Wurst zu rühren. Wenn die Eier gekocht sind, stellen Sie die Hitze auf niedrig und rühren Sie den Cheddar-Käse ein. Wenn der Käse zu schmelzen beginnt, mit einem Deckel abdecken und die Heizung abstellen. Dadurch kann der Käse weiter schmelzen, ohne zu brennen und an der Pfanne zu haften. In buttergebackenen Tortillas servieren und mit den Belägen unten belegen.

Tater Tot Frühstück Burrito

Während ich die Grundzutaten koche, lege ich manchmal Kartoffelkuchen in den Ofen auf ein gefettetes Backblech, um sie etwa 20 Minuten lang zu backen. Wenn die Eier und die Wurst gekocht sind, lege ich die Hälfte der Kartoffelkuchen und die Hälfte des Käses in die Pfanne und mische. Dann füge ich den Rest der Tots und des Käses hinzu, rühre und bedecke, um den Käse zu schmelzen.

Weitere zusätzliche Zutaten:

Gebackene oder gekochte Kartoffeln, gewürfelt

Schwarze Bohnen

Gekühlte Bohnen

Viele Paprika und Zwiebeln

Chorizo, eine mexikanische Wurst

Belag:

Sauerrahm

Guacamole

Avocados, in Scheiben geschnitten

Tomaten, in Würfel geschnitten

Grüne Soße

Je mehr Zutaten Sie in die Burritos geben, desto abwechslungsreicher ist sie und desto mehr Reste können sie enthalten. Dies gibt Ihnen eine Vielzahl von Nährstoffen und spart Geld, indem Sie die Mahlzeit dehnen.

© 2009 Shanna Ohmes

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"