Wenig Kalorien

Die besten kalorienarmen Nudelrezepte unter 500 Kalorien

Die Zubereitung eines köstlichen Nudelgerichts ist eine schwierige Aufgabe, insbesondere wenn Sie Kalorien zählen. Alles ist ein zu berücksichtigender Faktor – die Art der Nudeln, die Sauce und insbesondere die Beläge. Aber keine Sorge – hier sind einfache kalorienarme Gerichte, die den Geschmack nicht beeinträchtigen:

Tropische Pesto-Nudeln

Kalorienzahl: 465 Kalorien

Was du brauchst:

  • 2 Tassen Spaghetti, al dente gekocht

  • 6 Knoblauchzehen

  • 2 Tassen locker gewickelte Baby-Spinatblätter

  • 1 Tasse dicht gepackte Basilikumblätter

  • 1/2 Tasse Pecorino-Romano-Käse, in Würfel geschnitten

  • 1/2 Tasse gehackte Walnüsse

  • 1/4 Tasse Zitronensaft

  • 2 Esslöffel Olivenöl

  • 1/4 Teelöffel Zitronenschale

  • 1/4 Teelöffel Salz

Den Romano-Käse in einer Küchenmaschine ca. 30 Sekunden grob reiben. Fügen Sie Knoblauch hinzu und verarbeiten Sie ihn erneut, bis er gut mit Käse kombiniert ist. Fügen Sie Babyspinat, Basilikumblätter, Walnüsse, Zitronensaft, Zitronenschale und Salz hinzu und mischen Sie erneut, bis eine dicke Paste entsteht. Gießen Sie vorsichtig Olivenöl über die Mischung und verarbeiten Sie sie, bis das Öl integriert ist. Die gekochten Nudeln in eine Schüssel geben und mit Sauce bedecken. Zum Beschichten wegwerfen.

Tomaten und Bohnen Penne

Kalorienzahl: 460 Kalorien

Was du brauchst:

  • 1 Tasse Penne Pasta, al-dente gekocht

  • 3 1/2 Tassen Tomatenwürfel nach italienischer Art

  • 2 1/4 Tassen Cannellini Bohnen

  • 1 1/4 Tassen frischer Spinat

  • 1/2 Tasse zerbröckelten Feta-Käse

In einer großen beschichteten Pfanne Tomaten und Cannellinibohnen mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 10 bis 12 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie Spinat der Pfanne hinzu; kochen und noch 2 Minuten rühren, bis die Blätter welk sind. Legen Sie die gekochte Penne auf eine Servierplatte und gießen Sie die Sauce darüber. Top mit Feta-Käse.

Leichte Zucchini-Nudeln

Kalorienzahl: 290 Kalorien

Was du brauchst:

  • 1 Tasse Linguine Pasta, al dente gekocht

  • 3 Zucchini, zerkleinert

  • 2 gehackte Knoblauchzehen

  • 1/4 Tasse fettarmer Joghurt

  • 1/4 Tasse geriebener Cheddar-Käse

  • 1 Esslöffel Olivenöl

  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und den Knoblauch anbraten. Fügen Sie eine Handvoll Zucchini hinzu und kochen Sie sie 1 bis 2 Minuten lang. Den Rest der Zucchini dazugeben und weitere 3 Minuten kochen lassen. Gekochte Nudeln in eine Schüssel geben und mit gekochten Zucchini, Joghurt und Cheddar-Käse mischen. Vor dem Servieren mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Jetzt können Sie ein köstliches Nudelgericht ohne Schuldgefühle und ohne Kalorienzählen genießen – probieren Sie jetzt all diese gesunden, kalorienarmen Nudelgerichte!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"