Kaffee

Designer Parfums und Düfte

Designer-Parfums sind auf dem Vormarsch, insbesondere bei Frauen, die extrem modebewusst sind. Wenn Frauen Designer-Parfums kaufen, denken sie, dass ihre ausgewählten Parfumdüfte viele Stunden anhalten werden.

Stars, die Parfums namentlich unterstützen, entwickeln eigentlich keine Designer-Parfums. Sie fügen dem Marketing- und Vertriebsanteil nur einen entscheidenden Aspekt hinzu, damit ihre Parfums erfolgreich werden. Dieses wesentliche Element oder dieser Beitrag im Marketing macht die Parfümmarken für die Massen attraktiver.

Unabhängig davon, wenn Stars den Parfümmarken ihren Namen geben, wird auch der Wert und die Qualität der Düfte sehr hoch. Einzelpersonen sollten das ausgewählte Parfüm jedoch vor dem Kauf testen, da das Aroma, das bei einer Person wirkt, möglicherweise nicht bei einer anderen Person wirkt.

Es gibt verschiedene Arten von Parfümdüften. Es enthält blumig, holzig, moschusartig, würzig, würzig, pudrig (Chypre) und wässrig. Abgesehen davon sind Vanille-, Kirsch-, Kaffee- und Schokoladendüfte gleichermaßen beliebt. Viele Parfums für Frauen enthalten auch den Duft von Obst, Lebensmitteln und anderen rustikalen Aromen.

So wählen Sie ein Parfüm aus:

Parfümdüfte enthalten drei Basisschichten, die als Noten bezeichnet werden. Die erste Note ist eine Kopfnote, die Menschen unmittelbar nach dem Auftragen des Parfüms riechen können. Es ist normalerweise der Alkoholgehalt und ist leichter als die anderen beiden Töne.

Nach einiger Zeit verschwindet die erste Note und der Geruch der zweiten Note wird deutlich. Diese zweite Note wird auch das Herz der Parfümdüfte genannt. Die dritte Schicht dient als Basis für die zweite Schicht, wodurch die mittlere Schicht länger hält.

Bei der Auswahl des Parfüms für Frauen sollte eine Frau sowohl das Ereignis als auch die Jahreszeit berücksichtigen. Verwenden Sie im Sommer leichte Parfums, während Frauen im Winter ein starkes und intimes Parfüm für Frauen wählen können. Entscheiden Sie sich für frische Aromen im Frühjahr und ein leicht duftendes Parfüm im Herbst.

Wenn eine Person einer Frau das Parfüm für Frauen anbieten möchte, sollte sie die Wahl der Frau und das Gefühl ihrer Kleidung berücksichtigen. Zum Abschluss muss das Parfüm für Frauen auch der Haltung und dem Verhalten der Trägerin entsprechen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"