Crockpot Rezepte

Crockpot Cooking – Vor- und Nachteile

Meiner „nicht voreingenommenen“ Meinung nach der Crockpot / Slow Cooker

ist eines der nützlichsten und am einfachsten zu bedienenden Geräte

in meiner Küche. Die zeitsparenden Eigenschaften der

Slow Cooker und die leckeren Abendessen da draußen

reichlich führte zu allen kleinen Nachteilen.

Bevor ich meine Hauptgründe aufführe, warum der Crockpot der ist

Das nützlichste Gerät in jeder Küche, werde ich auflisten

Einige Bereiche, in denen die Leistung nicht so gut ist.

– Große Fleischstücke wie knochenlose oder knochenlose Prime Ribs

Lammkeule ist immer noch am besten, wenn sie im Ofen geröstet wird.

– Mit Ausnahme von Eintöpfen und Chowdern der Slow Cooker

kocht Fisch nicht sehr gut.

– Der Slow Cooker sammelt viele Säfte

weil der Dampf beim Kochen nicht entweicht und dies

Säfte können verdünnt und wässrig werden, was korrodieren kann

der Geschmack des Essens.

– Wenn Sie nicht aufpassen, kann ein Slow Cooker das Essen besonders verkochen

zarteres Fleisch und Geflügel.

Diese Nachteile sind im Vergleich zu relativ gering

positive Punkte, die ich jetzt erwähnen werde.

– Der Slow Cooker benötigt praktisch keine Pflege

es kocht und lässt Ihnen die Freiheit, andere Aufgaben oder Rezepte zu erledigen.

– Der Slow Cooker ist günstiger, zäher und zarter

Fleischstücke und machen tolle Eintöpfe.

– Sie können die Küche mit dem Slow Cooker verlassen

für einen längeren Zeitraum – manchmal sogar den ganzen Tag.

Das Verbrennen Ihres Essens ist selten ein Problem. Der Slow Cooker

macht viele Gerichte besser für Sie als alle anderen

Gerät – vor allem diejenigen, die dazu neigen, daran festzuhalten

der Boden einer Pfanne.

Meiner Meinung nach ist der Slow Cooker einer der am meisten

nicht ausgelastet und doch Küchengeräten überlegen.

Wenn Sie für das verwendet werden, was es am besten kann, werden Sie feststellen, dass Sie es sind

sind in der Lage, großartige Gerichte in kürzerer Zeit als Sie zuzubereiten

obwohl möglich!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"