Crockpot Rezepte

Crock Pot – Schweine in einem Blanket Kohlrouladen Rezept

Wenn es darum geht, Crockpot zu kochen (mit einem Slow Cooker), benutze ich meinen das ganze Jahr über. Eines der Rezepte, die ich gerne darin mache, sind Kohlrouladen, auch bekannt als Pigs In A Blanket.

Dieses Rezept braucht einige Vorbereitungszeit, aber es lohnt sich.

Kohl kochen: Füllen Sie einen großen Suppentopf mit Wasser und bringen Sie ihn schnell zum Kochen. Kern jeden Kohl. Stellen Sie die Tasse in kochendes Wasser, decken Sie sie ab und kochen Sie sie 5 Minuten lang. Nehmen Sie sie sofort aus dem Wasser. Nehmen Sie die Blätter mit einer Tasse ab und achten Sie darauf, sie nicht zu zerreißen. Sie sollten biegsam sein, wenn sie nicht noch ein oder zwei Minuten ins Wasser gestellt werden.

Kohlrouladen

2 großer Kohl

2 bis 3 Pfund. mageres Rinderhackfleisch

1 große Zwiebel, gehackt

6 Tassen gekochter Reis

1 Paprika, in kleine Würfel schneiden

1 Teelöffel Paprika

1 Teelöffel Salz

1 Dose Tomatensuppe

1/2 Dose warmes Wasser

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze das magere Rinderhackfleisch und die gehackten Zwiebeln braten, bis sie nicht mehr rosa sind. Lass das Fett abtropfen. In einer großen Rührschüssel die gekochte Rinderhackfleischmischung mit gekochtem Reis, gewürfeltem Paprika, Paprika und Salz vermischen und beiseite stellen.

Auf eine saubere Oberfläche wie ein Schneidebrett 2 bis 3 Esslöffel der Fleischmischung in die Mitte des Kohlblattes geben. Überlappen Sie die Seiten des Blattes und rollen Sie. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie Ihre gesamte Fleischmischung aufgebraucht haben.

Legen Sie die Brötchen in Ihren Slow Cooker (Topftopf) und gießen Sie die Dose Tomatensuppe zusammen mit einer halben Dose warmem Wasser darüber. Drehen Sie den Knopf auf hohe Hitze, decken Sie ihn ab und kochen Sie ihn langsam 4 Stunden lang oder bis er weich ist.

Auf Wunsch können Sie die Reste bis zu 6 Monate in Ihrem Gefrierschrank einfrieren, da Sie mit diesem Rezept etwa 25 bis 35 Kohlrouladen herstellen können.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"