Wenig Kalorien

Ananas – Ein großartiges Lebensmittel mit negativen Kalorien

Eines der interessantesten Lebensmittel, das häufig auf der Negativkalorienliste steht, ist Ananas. Von den Lebensmitteln mit negativen Kalorien ist Ananas wahrscheinlich die kalorienreichste. Wie kann also eine Frucht mit einer festgelegten Menge an Kalorien ein Lebensmittel mit negativen Kalorien sein?

Nun, in der Diät mit negativen Kalorien gibt es viele verschiedene Faktoren bei der Bestimmung der Energiemenge, die benötigt wird, um verschiedene Obst- und Gemüsesorten mit negativen Kalorien zu verbrennen, und die Gesamtkalorienzahl ist nur ein Teil dieser Gleichung. Während Ananas kalorienreich für Lebensmittel mit negativen Kalorien ist, ist Ananas immer noch eine Frucht, was bedeutet, dass sie weit weniger Kalorien enthält als Getreide, Fleisch oder die meisten anderen Lebensmittel derselben Größe.

Ein weiterer großer Vorteil von Ananas, und ein Teil des Grundes, warum Ananas ein Lebensmittel mit negativen Kalorien bleibt, ist, dass sie eine enorme Menge an Vitaminen und Ballaststoffen enthält (denken Sie, das System reinigt gut). Fügen Sie wenige Kalorien mit schweren Vitaminen und viel Ballaststoffen hinzu, und die Verdauungsenzyme gehen wild auf diese Frucht ein, was einige, die an die negative Ernährung glauben, dazu veranlasst, Ananas als großartiges Lebensmittel mit negativen Kalorien stark zuzulassen.

Ich persönlich bin ein großer Fan von Ananas, da es eines der sättigendsten Lebensmittel mit negativen Kalorien ist und viel Energie, Vitamine und Ballaststoffe liefert, die Sie für einen Tag benötigen. Ob Ananas wirklich einen wirklich negativen Kalorieneffekt hat, ist schwer zu sagen, und Ananas scheint eines der am wenigsten wahrscheinlichen Obst- oder Gemüsesorten auf der Liste der Lebensmittel mit negativen Kalorien zu sein, die tatsächlich einen negativen Kalorieneffekt haben, aber selbst wenn dies nicht der Fall ist, Ananas ist eine äußerst gesunde Frucht, die alles enthält, was Sie brauchen, um Ihre Verdauung und Ihren Stoffwechsel auf den neuesten Stand zu bringen.

Ananas hat die erwartete hohe Menge an Vitamin C und nominelle Mengen an Vitamin A, Kalzium und sogar etwas Eisen. Der größte Vorteil von Ananas ist die schiere Menge an Ballaststoffen sowie die guten Arten von Kohlenhydraten, die Ihnen Energie geben und Ihr System ausbalancieren. Wenn Sie den Geschmack von Ananas mögen und wie ich sind, können Sie diese negative Kalorienbehandlung durch die Dose einschäumen.

Ein sehr wichtiger Punkt bei der Suche nach Früchten mit negativen Kalorien wie Ananas, achten Sie auf die Zutaten. Viele Ananashersteller fügen Extras wie Zucker oder Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt hinzu – vermeiden Sie diese Dosen Ananas um jeden Preis. Suchen Sie nach der Ananas, deren Zutaten einfach „Ananas, Ananassaft“ lauten. Das sollte alles sein, was Sie dort sehen. Wenn nicht, finden Sie eine weitere Dose Ringe oder Scheiben … oder kaufen Sie sie noch besser frisch, wenn Ihr örtlicher Supermarkt sie zur Verfügung hat.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"