Rezepte

3 vegane Grillrezepte, die jeder genießen wird

Auf dem Grill kann alles gekocht werden – von schweren, saftigen Steaks bis zu leichten, gesunden Gerichten. Wenn Sie einen Grill planen und Gäste haben, die vegan oder gesund essen, probieren Sie eines dieser schnellen und dennoch unterhaltsamen veganen Grillrezepte.

Gegrillte Knoblauch- und Balsamico-Pilze

Was du brauchst:

  • 1 Pfund Pilze, in 1/4 Zoll dicke Stücke geschnitten
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1/2 Teelöffel frischer Thymian, gehackt
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Kombinieren Sie Knoblauch, Balsamico-Essig, Sojasauce, Thymian, Salz und Pfeffer in einer Schüssel. Gießen Sie die Mischung in eine verschließbare Plastiktüte. Legen Sie die Pilze in den Beutel und schütteln Sie sie, um die Mischung zu bedecken. Schließen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank lagern. Wenn Sie fertig sind, legen Sie die Pilze auf Spieße und werfen Sie überschüssige Marinade weg. Grillen Sie die Pilze bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite oder bis sie weich sind.

Honig Limette gegrillter Blumenkohl

Was du brauchst:

  • 2 große Blumenkohlköpfe, Blätter entfernt und Enden abgeschnitten
  • 2 Limetten, gerieben und gepresst
  • 2 Knoblauchzehen, gerieben
  • 1/4 Tasse gehackte frische Korianderblätter
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 2 Esslöffel Paprikapulver
  • 1 Esslöffel Chipotle-Pulver
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Salz
  • Limettenschnitze zum Servieren

Schneiden Sie die Seiten der Blumenkohlköpfe ab und schneiden Sie sie in „Steaks“ von 10 cm. In einer kleinen Schüssel den Limettensaft und das Olivenöl mischen und den Knoblauch und den Honig hinzufügen. In einer separaten Schüssel Limettenschale, Paprika, Chipotle und Salz vermischen. Beide Seiten der Blumenkohlköpfe mit der Honig-Limetten-Mischung bestreichen und mit der Chipotle-Mischung bestreuen. Auf einem vorgeheizten Grill abgedeckt bei mittlerer Hitze 5 bis 6 Minuten pro Seite oder bis zum Durchkochen kochen. Mit Koriander bestreuen und mit Limettenschnitzen servieren.

Caesar Salad Grill Art mit Avocado und Salat

Was du brauchst:

  • 1 Avocado, entkernt und geviertelt
  • 1 Kopf Römersalat, der Länge nach geviertelt ist, wobei die Stängel intakt bleiben
  • 1 Esslöffel Traubenkernöl
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Für das Dressing:

  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert und geschält
  • 1/3 Tasse plus 2 Esslöffel geschälte Hanfherzen
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Hefeflocken
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1/2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1/4 Teelöffel Meersalz
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Den Römersalat mit Traubenkernöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Salat und Avocado auf einem vorgeheizten Grill (Avocado sollte mit der Haut nach unten zeigen) bei starker Hitze etwa 2 Minuten pro Seite kochen. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie es auf einem Teller abkühlen. Für das Dressing Knoblauch, Hanfherzen, Wasser, Zitronensaft, Hefe, Apfelessig, Dijon-Senf, Salz und Pfeffer in einem Mixer mischen und glatt rühren. Gegrillte Avocado mit Dressing übergießen und zum Servieren schlagen.

Essen Sie gesund mit diesen leckeren vegan-freundlichen Grillrezepten!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"