Wenig Kalorien

15 Einfacher Stoffwechsel, der die Geheimnisse stärkt

Ihr Stoffwechsel ist die Geschwindigkeit, mit der Ihr Körper Kalorien verbrennt. Je schneller Sie Kalorien verbrennen, desto mehr Gewicht können Sie verlieren, selbst wenn Sie dieselbe Menge essen. Daher ist es sinnvoll, alles zu tun, um Ihren Stoffwechsel zu steigern, wenn Sie versuchen, ein paar Pfund abzunehmen.

Sie verbrauchen ungefähr 60% der Kalorien, die Sie jeden Tag benötigen, nur durch Leben. Das ist Ihr Grundstoffwechsel (oder Ruhezustand). Etwa 30% der Kalorien hängen davon ab, wie viel Sie sich bewegen (Ihr Aktivitätsstoffwechsel). Die restlichen 10% werden durch die Verdauung von Nahrungsmitteln (Ihren thermischen Stoffwechsel) verbraucht.

Durch einige einfache Änderungen können Sie alle drei Arten des Stoffwechsels aktivieren und schneller schlanker werden.

1. Iss wenig und oft

Kleine und regelmäßige Mahlzeiten während des Tages halten Ihren Stoffwechsel hoch. Wenn Sie in nur einer oder zwei großen Mahlzeiten die gleiche Menge an Essen zu sich nehmen wie in fünf oder sechs Mindestmahlzeiten und Snacks, werden weniger Kalorien verbrannt. Dies liegt daran, dass sich Ihr Stoffwechsel zwischen den Mahlzeiten verlangsamt. Überspringen Sie niemals Mahlzeiten, um Kalorien zu sparen. Das Essen eines kalorienarmen Snacks funktioniert viel besser und verhindert, dass Sie auf den nächsten Schokoriegel fallen, der später am Tag ausgehungert ist.

Frühstück essen

Ihr Stoffwechsel verlangsamt sich über Nacht. Wenn Sie länger als acht Stunden nichts gegessen haben, benötigen Sie Nahrung, um Ihren Stoffwechsel wieder in Gang zu bringen. Frühstücken Sie also so schnell wie möglich nach dem Aufwachen. Wenn Sie kein Frühstücksperson sind, bringen Sie beim Verlassen des Hauses etwas Gesundes mit und stellen Sie sicher, dass Sie sich so schnell wie möglich damit auseinandersetzen können. Es ist nicht gut für Ihre Gewichtsverlust Pläne, wenn Sie Ihren Stoffwechsel mit einem Keks oder Kuchen am Vormittag ankurbeln müssen.

Iss genug

Wenn Sie zu wenig Kalorien essen, sinkt Ihr Stoffwechsel automatisch. Dies ist ein Selbsterhaltungsmechanismus, der einsetzt, wenn Ihr Körper denkt, dass Sie hungern. Die sicherste Wette ist es, ungefähr 250 Kalorien weniger zu essen, als Sie auf sitzender Ebene benötigen, und jeden Tag 250-500 Kalorien zu bewegen, um einen stetigen Gewichtsverlust von ein bis zwei Pfund pro Woche zu erreichen.

Essen Sie magere Proteine

Der Körper benötigt mehr Energie, um Protein zu verdauen als Kohlenhydrate oder Fett. Studien haben gezeigt, dass Menschen mit einer proteinreichen Ernährung in den Stunden nach dem Essen mehr als doppelt so viele Kalorien verbrennen wie Menschen mit einer kohlenhydratreichen Ernährung. Während die Sicherheit von proteinreichen Diäten umstritten sein kann, ist es sinnvoll, in jede Mahlzeit etwas mageres Protein aufzunehmen.

Essen Sie Faser

Eine Diät mit viel Ballaststoffen fördert auch den thermischen Stoffwechsel. Ballaststoffreiche Lebensmittel wie Bohnen, Obst, Gemüse und Vollkornprodukte brauchen einfach länger, um verdaut zu werden, und helfen daher, mehr Kalorien zu verbrennen.

6. Würzen Sie Ihr Essen

Würzige Lebensmittel (insbesondere Chili) erhöhen den Stoffwechsel einige Stunden nach dem Essen um bis zu 25 Prozent. Essen Sie also regelmäßig scharfes und scharfes Essen und prüfen Sie, ob dies Ihnen hilft. Machen Sie es sich einfach mit den gekühlten Bohnen und Guacamole gemütlich, wenn Sie sich für Mexikaner entscheiden!

Kaffee trinken

Koffein beschleunigt Ihre Herzfrequenz und je schneller Ihre Herzfrequenz ist, desto mehr Kalorien verbrennen Sie. Nicht großartig, wenn Sie Herzprobleme haben oder Probleme beim Einschlafen haben!

Trinken Sie grünen Tee

Die sekundären Pflanzenstoffe in grünem Tee sollten den Stoffwechsel leicht ankurbeln, indem sie Ihr Gehirn und Ihr Nervensystem schneller arbeiten lassen. Obwohl bisher nicht viel umfassende und schlüssige Forschung betrieben wurde, hilft Ihnen das Trinken von grünem Tee anstelle von Kaffee mit Milch oder anderen kalorienreichen Getränken definitiv beim Abnehmen!

9. Aktiv werden

Ein Aerobic-Training von mehr als 30 Minuten verbrennt nicht nur Kalorien, sondern hält auch Ihren Stoffwechsel stundenlang hoch. Die beste Zeit für Bewegung ist am Morgen, da dies dazu beiträgt, den Stoffwechsel für den Tag anzukurbeln. Wenn Sie fast täglich 30 bis 60 Minuten Aerobic-Übungen machen können, steigt Ihr Stoffwechsel an. Intervalltraining würde noch mehr helfen.

10. Gehen Sie weg

Wenn Sie leichte Bewegung bevorzugen, können Sie nach dem Mittag- oder Abendessen spazieren gehen. Dies erhöht den Stoffwechsel, den Sie nach dem Essen erhalten. Keine anstrengende Übung bei vollem Magen.

11. Bauen Sie diese Muskeln auf

Muskeln verbrennen Kalorien, auch wenn Sie sich ausruhen. Für jedes Pfund Muskel, das Sie hinzufügen, verbrennen Sie ungefähr 50 zusätzliche Kalorien pro Tag, ohne sich mehr zu bewegen. Es ist daher eine gute Idee, etwas Kraft- oder Krafttraining in Ihr Trainingsprogramm aufzunehmen. Dreimal pro Woche 20 Minuten reichen aus, um sowohl den Stoffwechsel als auch die Form Ihres Körpers zu verbessern.

12. Heiß oder kalt werden

Jede extreme Temperatur, die Sie erleben, hilft, Ihren Stoffwechsel um bis zu 20 Prozent zu steigern, wenn der Körper versucht, Sie abzukühlen oder Ihre Temperatur zu erhöhen. Stellen Sie sicher, dass Sie sicher in die Sauna oder auf die Polarexpedition gehen können, bevor Sie diese probieren. Sie könnten versuchen, Ihr Haus ein paar Grad kühler zu halten, als es im Winter angenehm ist, und die Klimaanlage auf die heißesten Tage im Sommer beschränken. Im Winter hilft es Ihnen aufzustehen und sich zu bewegen und im Sommer ermutigt es Sie, zum Abkühlen in den Pool zu gehen!

Trinken Sie eiskaltes Wasser

Ein weiterer Trick besteht darin, einige Male am Tag ein Glas eiskaltes Wasser zu trinken. Sie steigern Ihren Stoffwechsel, indem Sie das Wasser auf Körpertemperatur bringen. Trinkwasser ist natürlich ohnehin erforderlich, damit Ihre Körperfunktionen (einschließlich Ihres Stoffwechsels) reibungslos funktionieren.

14. Achten Sie auf den Alkohol

Zusätzlich zu den leeren Kalorien, die Alkohol enthält, hat es auch eine trocknende Wirkung, die Ihren thermischen Stoffwechsel verlangsamt. Alkohol neigt auch dazu, den Prozess des Fettstoffwechsels zu hemmen, was Ihren Grundumsatz senken kann. Und es gibt nicht viel Chancen, dass Sie nach all dem Trinken trainieren möchten, daher wirkt sich dies auch auf Ihren Aktivitätsstoffwechsel aus. Schlechte Nachrichten insgesamt!

15. Beginnen Sie mit Yoga

Die chemischen Prozesse, aus denen Ihr Stoffwechsel besteht, werden vom endokrinen System reguliert, insbesondere von der Schilddrüse. Yoga hat viele Posen, die eine starke Verdrehung und Kompression der endokrinen Organe bewirken, diese stärken und stimulieren. Dies kann helfen, den Stoffwechsel zu regulieren und anzukurbeln.

Wenn Sie Ihren Stoffwechsel mit diesen Tipps ankurbeln, verbessern Sie sowohl Ihre allgemeine Gesundheit als auch Ihre Fähigkeit, Kalorien zu verbrennen. Sie werden nicht nur feststellen, dass Sie schneller abnehmen, sondern auch mehr Energie und Kraft haben und in der Lage sind, alles, was Sie an einem Tag tun müssen, leichter zu bewältigen.

Copyright 2005, Janice Elizabeth Small

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"